fbpx

Telemedizinische Behandlung 

Auf Grund des Ausbruchs von SARS-CoV-2

Auf Grund des Ausbruchs des CoronaVirus ist es uns Physiotherapeuten in dieser Zeit erlaubt, im Rahmen der Heilmittelverordnung, Patienten zu beraten oder eine Videobehandlung durchzuführen.

Voraus-

setzungen

Was brauche ich?

Du benötigst ein Privatrezept mit der Heilmittelverodrnung: Krankengymnastik und deiner Diagnose
Zur Zeit kann ich nur Privatrezepte abrechnen.

Vereinbarung

Du musst schriftlich deine Einwilligung zur telemedizinischen Behandlung geben und eine Behandlungsvereinbarung unterschreiben. Diese beiden Unterlagen sende ich Dir nach Terminvereinbarung zu.

Technik

Du kannst an der Videosprechstunde mit Deinem Smartphone oder Tablet teilnehmen. Eine Internetverbindung über WLAN ist empfehlenswert.

Wenn du mit deinem Notebook oder PC teilnehmen möchtest, benötigst du eine Webcam (bei Notebooks oft eingebaut), Mikrofon und Kopfhörer (empfohlen) bzw. Lautsprecher. Diese sind meistens im Notebook enthalten.

Video

Wir verbinden uns per zoom. Den Link dazu bekommst du separat.

Wie ist das mit dem Rezept?

Wir haben eine ganz normale Behandlung über 20 min. und in der Anzahl, die auf deinem Rezept vermerkt ist. Nach der Behandlung unterschreibst du den Termin und nach Beendingung des Rezeptes, bekommst du von mir eine Rechnung. Diese reichst du wie gewohnt bei deiner Krankenkasse ein. Bitte klärte im Vorfeld die Kostenübernahme.