fbpx

PELVIS-FLOOR

Training – Coaching – Yoga

 

Kennst Du das?

Die Schwangerschaft ist vorbei und überglücklich hältst du dein Kind in den Armen. Doch oft kann die erste Zeit mit dem Kind nicht ganz unbeschwert genossen werden. Denn nach kurzer Zeit wird deutlich, dass die Schwangerschaft ihre Spuren hinterlassen hat, die den Alltag erheblich beeinträchtigen können: Blasenschwäche und Inkontinenzprobleme aufgrund eines geschwächten Beckenbodens, eine schwache Mitte mit weichem Bauch gehören meist zu den weniger erfreulichen Folgen der Schwangerschaft.

Doch mit ein paar Tipps & Tricks und vor allem den richtigen, fachkundigen Übungen lässt sich ein Großteil der Folgen in relativ kurzer Zeit wieder in den Griff bekommen.

Plötzliche Bewegungen, Husten und Niesen waren eine Zitterpartie
Ich selbst litt nach meinem zweiten Kind unter einer Inkontinenz und unter einer geschwächten Mitte. Ich konnte nicht mehr schnell rennen. Plötzliche Bewegungen, Husten und Niesen waren eine Zitterpartie. Autofahrten zur Oma wurden eine echte Herausforderung und der Besuch im Kino war kaum mehr möglich. Ich dachte mir nur: Das kann doch nicht sein. Ich als Physiotherapeutin muss das doch hinbekommen! Doch große Überraschung – dem war doch nicht ganz so.

Von funktionellem Beckenbodentraining waren meine Übungen noch um einiges entfernt. Dementsprechend blieb der Erfolg bei mir aus.beckenbodenübungen, beckenbodengymnsatik

Mit fachkundigen, speziellen Übungen nach dem Tanzbergerkonzept® zum Erfolg
Erst mit gezielter Recherche detaillierter Hintergründe, dem Entdecken des sogenannten Tanzbergerkonzepts® und passgenauen Tipps & Tricks gelang mir dann doch der Durchbruch.

Mir war gar nicht bewusst, was alles möglich ist.

Heute helfe ich Patientinnen nicht nur bei der Aktivierung des Beckenbodens (Wiederherstellung der Funktionalität des Beckenbodens), sondern unterstütze sie auch bei der sogenannten Behandlung der Rektusdiastase.

Unter Rektusdiastase versteht man das Auseinanderstehen der geraden Bauchmuskeln, das häufig in unterschiedlichem Maß nach der Geburt auftritt.

Speziell für Dich! Die Antworten auf brennende Fragen:

// Ich muss ständig zur Toilette. Wie oft am Tag ist das noch normal?

// Wie oft sollte ich meinen Beckenboden trainieren?

// Was mache ich, wenn ich dringend muss, aber keine Toilette ist in Sicht?

Einmal klicken, Antworten auf brennende Fragen bekommen, praktische Tipps rund um das Thema Beckenboden erhalten, Beckenboden-Love leben.

So einfach kann das gehen!

Du suchst Hilfe, um …

keine “UUPS” Momente mehr zu erleben zu müssen?

deine Mitte zu stärken, insbesondere nach der Geburt?

deine Rektusdiastase in den Griff zu bekommen?

Inkontinenz-Probleme los zu werden?

auch lange nach der Geburt eine starke Mitte und eine gute Beckenbodenfunktion zu haben?

Dann bist du bei mir genau richtig. Als spezialisierte Beraterin und Therapeutin, gebe ich dir das richtige Wissen, gezielte Übungen und individuell für dich passende Tipps zur Hand, damit du deine persönlichen Ziele erreichen kannst.

So kann ich dich unterstützen

Im Folgenden bekommst du einen ersten Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten, wie ich dich auf deinem Weg unterstützen kann. Vereinbare HIER ein kostenloses Beratungsgespräch, um herauszufinden welches meiner Angebote am besten zu dir passt oder deine Probleme zu besprechen.

"

Mama's Mitte

Spezielles Personal Training bei Rektusdiastase

 

 

Beckenboden-aktivierung

 

Professionelles Trainung & Coaching

Beckenboden-yoga Education

 

 

 

 Fundiertes Fachwissen für Yoga-Lehrer und Trainer 

Was du über mich wissen solltest

Sabine Meissner

Personal Trainerin I Beckenbodentherapeutin I
über 25 Jahre Erfahrung als Physiotherapeutin

Mitglied im Global Pelvic Health Alliance

Beckenbodentherapeutin nach dem Tanzbergerkonzept® in Prävention und Therapie

Funktionelle Rückbildungsgymnastik nach Tanzberger®

Behandlung und Therapie der Rektusdiastase nach Angela Heller

Zertifizierte MamasMitte Trainerin // mehr Infos HIER

Fussreflexzonentherapie nach Hanne Marquardt

Kraft aus der Mitte schöpfen zu können, ist für mich ein wichtiger Bestandteil meines Lebens. Und das nicht nur nach der Geburt sondern ein Leben lang.

Als spezialisierte Therapeutin, Trainerin und Beraterin ist es mein Ziel, meine Erfahrungen und mein Wissen aus 25 Jahren Praxis weiterzugeben. Dabei lege ich großen Wert darauf, dass meine Patientinnen lernen, ihre Sinne zu schärfen und wieder stärker auf die eigene Rückmeldung aus dem Körper, ihr Auto-Biofeedback, achten – ohne Hilfe von technischen oder elektronischen Hilfsmitteln.

Eine wichtige Grundlage meiner Arbeit ist das Tanzberger-Konzept®, von dem ich mich selbst überzeugen konnte und von dessen Erfolgen ich noch heute jedes mal aufs Neue begeistert bin. Basierend auf diesem Konzept habe ich meine Fähigkeiten auf diesem Gebiet immer weiter ausgebaut und perfektioniert. Mit meinem individuellen, ganzheitlichen Ansatz  gelingt es mir so weitreichende und langfristige Erfolge bei unterschiedlichsten Patientinnen erzielen.

Ständige Weiterbildung ist für mich eine Verpflichtung und macht den Anspruch an mein Training komplett. Daher habe ich mein Wissen als Physiotherapeutin in den Bereichen Neurologie, Craniosakrale Therapie, Fußreflexzonentherapie und vor allem in meinem Spezialgebiet Gynäkologie ständig erweitert und tue das auch weiterhin.

So zum Beispiel zuletzt mit meiner Ausbildung zur zertifizierten “MamasMitte”-Trainerin, einem tollem Programm zur Therapie der Rectusdiastase.

Mein tiefgehendes Wissen ergänzt um die umfassenden praktischen Erfahrungen aus meiner jahrelangen, vielfältigen Tätigkeit in einer Klinik haben mir ermöglicht eine umfassende Expertise auf dem gynäkologischen Gebiet der Physiotherapie aufzubauen. Im Rahmen von Rückbildungs – und Beckenbodenkursen konnte ich dabei Frauen jeden Alters helfen ihren Beckenboden und ihre Mitte zu stärken und so zu einem unbeschwerteren, besseren Leben verhelfen.

“Ich sehe mich als Wegbegleiterin auf dem Weg zu mehr Wohlbefinden, Aktivität und verbesserter Lebensqualität.”

Was meine Kundinnen sagen ...

“Sabine verfügt über ein umfangreiches Fachwissen, welches sie kompetent und sehr verständlich vermittelt.”

Manuela König

 “Eine tolle und liebevolle Online-Begleitung und Unterstützung! Die Übungen haben mir sofort gut getan. Und nach anderthalb Monaten atmen, fühlen und an mich glauben, war der Spalt wieder geschlossen!” 

Anne Valvatne, Profikitesurferin

“Die von Sabine empfohlenen Übungen wirken sehr tiefgreifend auf körperlicher und geistig-seelischer Ebene. Die Betreuung war professionell und liebevoll. Herzlichen Dank!”

Heike Herz

Erfahrungen & Bewertungen zu Sabine Meissner

Lass uns in Verbindung bleiben!

Kostenloses Beratungs- gespräch

Ein persönliches Gespräch kann schon viel ordnen.
Lass uns telefonieren und wir sehen gemeinsam in die gleiche Richtung!

Der Kontakt zu mir!

Hinweis zum Kontaktformular

Ich benötige Deine E-Mail Adresse, um Dir antworten zu können. Um Dich persönlich anzusprechen, wäre es schön, wenn Du mir Deinen Namen verrätst. Je genauer Du Deine Anfrage stellst, desto besser kann ich in meiner Antwort darauf eingehen.

Datenschutzhinweis

Deine Anfrage wird verschlüsselt per HTTPS versendet. Du erklärst dich damit einverstanden, dass ich die Angaben zur Beantwortung deiner Anfrage verwenden darf. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz und Widerrufhinweise.